Meer

Fortbildungen

Die Frauenhäuser bieten im Rahmen ihrer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Verbesserung der Kooperation mit anderen Organisationen Fortbildungen rund um das Thema Gewalt gegen Frauen und ihre Kinder an (z.B. „Kinder und häusliche Gewalt“, “Warum Frauen sich so schwer trennen“, „Die spezifische Situation von Migrantinnen“ etc.)

Ziel ist die Information und Sensibilisierung zum Thema Häusliche Gewalt. Zielgruppe sind MultiplikatorInnen, die in ihrem beruflichen Umfeld Kontakt mit Betroffenen haben, z.B. SozialpädagogInnen, LehrerInnen, ErzieherInnen, Polizei, ÄrztInnen und Pflegepersonal etc.

Darüber hinaus kommen die Mitarbeiterinnen der Frauenhäuser auch in Einrichtungen (wie z.B. Schulen, Kindergärten, Deutschkurse,...) und gestalten altersspezifische Einheiten für die entsprechenden Zielgruppen rund um das Thema.

Für Anfragen bezüglich Fortbildung und Prävention wenden Sie sich bitte an das Frauenhaus vor Ort.

Slogan