Skip to content

Herzlich willkommen
auf der Website der
Autonomen Frauenhäuser
Schleswig-Holstein!

Wir freuen uns über das Interesse an der Arbeit der LAG-SH.

Als Zusammenschluss der 13 Autonomen Frauenhäuser des Landes Schleswig-Holstein ermöglicht die LAG-SH den landes- und bundesweiten fachlichen Austausch und eine gemeinsame Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit der Autonomen Frauenhäuser.

Als Interessensvertretung der Autonomen Frauenhäuser in Schleswig-Holstein stellen wir auf den folgenden Seiten Informationen über fachspezifische Themen, Hintergründe und Arbeit der Frauenhäuser zur Verfügung.

Wir freuen uns über das Interesse an der Arbeit der LAG-SH.

Als Zusammenschluss der 13 Autonomen Frauenhäuser des Landes Schleswig-Holstein ermöglicht die LAG-SH den landes- und bundesweiten fachlichen Austausch und eine gemeinsame Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit der Autonomen Frauenhäuser.
Als Interessensvertretung der Autonomen Frauenhäuser in Schleswig-Holstein stellen wir auf den folgenden Seiten Informationen über fachspezifische Themen, Hintergründe und Arbeit der Frauenhäuser zur Verfügung.

Erste Hilfe im Notfall

Checkliste

Was nehme ich im Notfall mit?

Notsituation

Hier finden Sie die Kontaktdaten aller Autonomen Frauenhäuser in Schleswig-Holstein

Weitere Hilfsangebote

Wer kann mir sonst noch helfen?

Zum Gebärdensprachvideo

Play Video

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Für unsere Koordinierungs- und Vernetzungsarbeit sowie für unsere Öffentlichkeitsarbeit brauchen wir Ihre Unterstützung.

Wir freuen uns über Ihre Spende auf folgendes Konto:
Landesarbeitsgemeinschaft Autonomer Frauenhäuser Schleswig-Holstein
Stadtsparkasse Wedel
IBAN: DE45 2215 1730 0015 024151

* Frauen*, Mädchen* und Jungen*
Die Geschlechterkategorien Frau, Mädchen, Junge können besonders i.V.m. mit anderen Kategorisierungen (Alter, Armut, Behinderung etc.) Diskriminierung und soziale Ungleichheit erhärten. Wir vertreten einen Ansatz von Diversität und Vielfalt dieses Frau-*, Mädchen-* und Jungen*-Seins, um alle queeren und diversen Identitätsformen einzuschließen.